Viaduktstr. 42, 4002 Basel
 
NEWS

Erziehungsgutschriften

Seit dem 1. Juli 2014 gilt das neue elterliche Sorgerecht. Was bedeutet dies für den Anspruch auf AHV-Erziehungsgutschriften?

Unser Merkblatt 1.07 gibt Auskunft.

Rückverteilung der CO2-Abgabe an die Wirtschaft im 2014

Einnahmen aus der CO2-Abgabe, die von der Wirtschaft entrichtet wurden, werden an alle Arbeitgeber, proportional zur abgerechneten AHV-Lohnsumme zurückverteilt.Die AHV-Ausgleichskassen nehmen die Verteilung der Gelder in der Regel im Juni vor, indem sie den jeweiligen Betrag verrechnen oder auszahlen. Der Verteilfaktor beträgt dieses Jahr 0,573 ‰. Im 2014 erhalten die Arbeitgeber somit pro 100‘000 Franken abgerechneter AHV-Lohnsumme des Jahres 2012 57.30 Franken rückverteilt.Der im Vergleich zum Vorjahr höhere Verteilfaktor lässt sich vor allem mit der Erhöhung der CO2-Abgabe per 1. Januar 2014 von 36 auf 60 Franken pro Tonne CO2 und den dadurch erwarteten Mehrerträgen begründen.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter: http://www.bafu.admin.ch/co2-abgabe-verteilung

Änderungen auf 1. Januar 2014

In den unten stehenden Dokumenten haben wir für Sie die wichtigsten Informationen für das Jahr 2014 zusammengefasst: