Neue AHV-Beitragssätze ab 1.1.2020

In der Volksabstimmung vom 19. Mai 2019 wurde das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) angenommen. Die Regelung tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Damit erhöhen sich die paritätischen AHV-Beiträge um 0,3 % der Lohnsumme (je 0,15 % zu Lasten der Arbeitnehmenden und der Arbeitgebenden).

 

AHV/IV/EO/ALV-Beitragssätze 2020 in % der Lohnsumme:    

 

Arbeitgeber

Arbeitnehmer

Total                                                        

AHV neu

4.35

4.35

8.7

bisher

4.2

4.2

8.4

IV

0.7

0.7

1.4

EO

0.225

0.225

0.45

ALV 1

1.1

1.1

2.2 (Löhne bis CHF 148'200)

ALV 2

0.5

0.5

1.0 (Lohnanteile über CHF 148'200)

                                                 

Selbständigerwerbende und Nichterwerbstätige    

Die Beiträge der Selbständigerwerbenden und der Nichterwerbstätigen steigen analog. 

- Merkblatt wichtige AHV-Daten 2020  

 

Anschrift
AUSGLEICHSKASSE WIRTSCHAFTSKAMMER BASELLAND
Viaduktstr. 42
4002 Basel
Telefon 061 285 22 22
Telefax 061 285 22 33
E-Mail info.ak114@ak40.ch
Öffnungszeiten
Schalter
08:30-11:45 13:30-16:30
Telefonzentrale
07:45-12:00 13:30-17:00